Heimvolksschule St. Maria

Grund- und Mittelschule Fürstenzell

 

kleidung internat ferienhort kindergarten foerderverein brunnen
 Schulen  Hort/Internat Ferienhort Kindergarten Förderverein Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

Fit und gesund in die Herbstferien

18jumpingAuf dem Weg zum Profil „Gesunde Schule“ bereicherten zahlreiche Aktionen das Schulleben der Heimvolksschule St. Maria anlässlich der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit. Das Pressen des Apfelsafts „Marke Heimvolksschule“, der Spendenlauf „Kinder laufen für Kinder“ zahlreiche Unterrichtseinheiten rund um gesunde Ernährung, rückenschonende Haltung, Entspannung und auch mal „zur Ruhe kommen“ bestimmten die zwei Wochen vor den Herbstferien. Höhepunkt war schließlich ein Aktionstag mit vielen attraktiven Angeboten.

Groß war die Freude nicht nur bei Schulleiterin Bettina Mischko, dass Sabine und Florian Beham, die Leiter von „fact fitness“ in Pocking, sich erneut einen ganzen Vormittag Zeit nahmen, um die Schüler für ihre schweißtreibenden aber Spaß machenden Programme zu begeistern. Vor allem „Jumping Fitness“, ein neuer Trendsport landauf landab, war nicht nur ein zufälliges Hüpfen auf einem Trampolin, sondern ein koordiniertes, ausgeklügeltes Trainingssystem, das zum einen extrem gelenkschonend, zum anderen aber supereffektiv ist, weil dabei mehr als 400 Muskeln be- und entspannt werden, wie Sabine Beham nebenbei erklärte. Angespornt durch fetzige, zwischendurch auch beruhigende Musik waren die Teenager hier genauso mit Begeisterung bei der Sache wie bei Dancing – Fitness oder einem Training POUND mit Drumsticks, bei dem Florian Beham mit Humor und Geschick die Heranwachsenden zu Höchstleistungen animierte.

18gesundheitNicht weniger motivierend war vor allem für die jüngeren Schülerinnen und Schüler ein Bewegungsparcours, den Fachberater Werner Brattinger vielfältig und abwechslungsreich aufgebaut hatte. Auf Reckstangen balancieren, über Hindernisse klettern, hüpfen, springen oder sich von Schlinge zu Schlinge hanteln verlangten den Kids einiges an Gleichgewichtssinn, Geschicklichkeit und Beweglichkeit ab und ließen sie somit mit viel Spaß und Freude Muskeln trainieren sowie Herz und Kreislauf in Schwung bringen.

 

Ausgepowert nach so viel sportlicher Aktivität wurden die jungen Sportler mit leckeren, gesunden Pause-Snacks verwöhnt. Zusammen mit ihren Schülern im Fach Soziales hatten die Fachoberlehrerinnen Susanne Slama und Beate Liebenow Vollkornbrotschnitten mit geschmackvollen Aufstrichen, Gemüsesticks, Käsewürfel und selbst gebackene Müsliriegel vorbereitet, die von den Schülern der Klasse 10m zusammen mit dem frisch gepressten Apfelsaft an mehreren Versorgungsstationen verteilt wurden. Weinte so mancher „Halbstarke“ der gewohnten Salamisemmel vom an diesem Tag geschlossenem Pauseverkauf zunächst noch nach, so waren am Ende doch alle überzeugt von den liebevoll garnierten, wohlschmeckenden alternativen Angeboten.

Schockiert war so mancher Schüler, als er an Infoständen einzelner Klassen erfuhr, wie viel Zucker Cola oder ein Energydrink, wie viel Fett Salami oder Leberkäs enthalten oder wie gering der Nährwert so manch liebgewonnener Nahrungsmittel wie Weißbrot ist. Dass verantwortungsbewusste Lebensweise schon beim Einkaufen beginnt, führte Hausmeister Hans Schneemayer den jungen Verbrauchern an der Wertstoffstation der Schule vor Augen. Nur wenn wir versuchen, Verpackungsmüll zu vermeiden und den trotzdem anfallenden umweltbewusst trennen und recyceln, können wir dazu beitragen, eine lebenswerte Umwelt zu erhalten, so Hans Schneemayer.

Begeistert von der motivierten, aktiven Teilnahme aller Schülerinnen und Schülern dankte Schulleiterin Bettina Mischko allen, die diesen tollen Aktionstag geplant und gestaltet hätten, allen voran Sabine und Florian Beham und Cheforganisator Jürgen Lorenz, der in bewährter Manier alle Fäden geschickt in der Hand hielt.

18schulwerk

18gelbeschule

16 gesund

Suche

Termine

Mitarbeiter

Copyright © 2016 Heimvolksschule St. Maria. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok