Heimvolksschule St. Maria

Grund- und Mittelschule Fürstenzell

 

kleidung internat ferienhort kindergarten foerderverein brunnen
 Schulen  Hort/Internat Ferienhort Kindergarten Förderverein Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

Filter
  • Kennenlerntage der Klasse 7m auf der Saldenburg

    2016 10 HVS Saldenburg 1Unsere Klasse 7m verbrachte gemeinsam mit der Klassenleitung Martina Pauker-Bangerl, den Erziehern Sandra Fischl und Eugen Wagner die Zeit vom 05.10. - 07.10.16 in der Jugendherberge Saldenburg. Der Aufenthalt sollte uns Schülern die Möglichkeit bieten sich, in der in diesem Schuljahr neu gebildeten Klasse näher kennen zu lernen und unsere Klassengemeinschaft zu stärken. Aus diesem Grund war die Zeit auf der Saldenburg geprägt von verschiedenen Spielen und Aufgaben, die den Teamgeist stärkten, die den anderen besser kennen lernen ließen, die einfach zum gemeinsamen Lachen anstifteten oder kniffelig zu lösen waren.

    Dabei kamen Gespräche in kleinen Gruppen oder unter vier Augen, zum Beispiel in der gemütlichen "Burg-Chiller-Ecke", nicht zu kurz. Beim gemeinsamen Basteln von Murmelketten, Toneulen und Windlichtern stellte jeder seine Kreativität, aber auch seine Hilfsbereitschaft unter Beweis. Bayerische-Wald-Luft schnupperten wir beim ausgiebigen Spaziergang zum Saldenburger See, beim Fußballspielen im Burggraben und beim Erkunden der alten Burganlage. Unsere Fitness konnten wir mehrmals täglich beim Erklimmen der insgesamt 104 Granitstufen innerhalb des Burgturm bestätigen. Kulinarisch wurden wir von der Herbergsmutter Frau Herbinger und ihrem Team bestens versorgt - so gab es außerdem morgens ein reichhaltiges Frühstücks- und am Abend ein großes Salatbüffet.

    Die drei Tage gingen wie im Flug vorbei, dabei hinterließen sie aber tiefgründige Erlebnisse und Erfahrungen, von denen unsere Klassengemeinschaft noch lange profitiert.

    Ganz herzlich bedanken wir uns beim Förderverein unserer Schule für die großzügige finanzielle Unterstützung.

    2016 10 HVS Saldenburg 22016 10 HVS Saldenburg 32016 10 HVS Saldenburg 42016 10 HVS Saldenburg 62016 10 HVS Saldenburg 82016 10 HVS Saldenburg 7

  • Bettina Mischko neue Konrektorin

    2015 leitungsteamEine große Zahl von Eltern und Erziehungsberechtigten waren der Einladung von Rektor Franz Kellner gefolgt, um zum einen den Elternbeiratsvorsitzenden Heinz Wöß zu verabschieden und einen neuen Elternbeirat zu wählen, zum anderen mit Bettina Mischko die neue Konrektorin und mit Simone Streifinger die neue Sekretärin in der Schulfamilie der Heimvolksschule St. Maria willkommen zu heißen. Dabei zeigte sich Franz Kellner sehr erfreut, mit Bettina Mischko, die zuletzt als Konrektorin an der Abt Joscio Schule in Niederalteich tätig war, eine äußerst erfahrene, kompetente und charmante Kollegin an der Heimvolksschule begrüßen zu dürfen. Ein herzliches Willkommen galt auch der neuen Sekretärin Simone Streifinger, die sich in kurzer Zeit schon bestens eingearbeitet habe und so manche erste Belastungsproben bravourös gemeistert hätte.

    Mit Anne-Kathrin Wimmer, Stephanie Andorfer und Eva-Maria Plattner wünschte der Schulleiter auch drei neuen Kolleginnen ein gutes Eingewöhnen und gleichzeitig viel Erfolg und Geduld in ihrem Bemühen, die Talente bei den ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schülern zu entdecken und zu fördern.

    Dieses Stichwort „Talente" griff Bettina Mischko bei der Vorstellung des Jahresmottos frei nach Martin Buber auf: „In jedem Menschen ist etwas Kostbares, das in keinem anderen ist. Nütze deine Talente!" Als Symbol für diesen Leitfaden durch das Schuljahr stehe der Ginko, ein eher unscheinbarer Baum, der jedoch viele außergewöhnliche und besondere Fähigkeiten besitze, z. B. eine extreme Anpassungsfähigkeit, eine erstaunliche Widerstandsfähigkeit aber auch viele medizinische Heilkräfte. So sei er seit jeher Symbol für Hoffnung, Freundschaft, Durchhaltevermögen und Unbesiegbarkeit.

Copyright © 2016 Heimvolksschule St. Maria. All Rights Reserved.