Heimvolksschule St. Maria

Grund- und Mittelschule Fürstenzell

 

kleidung internat ferienhort kindergarten foerderverein brunnen
 Schulen  Hort/Internat Ferienhort Kindergarten Förderverein Kontakt

Alles Walzer, Disco-Fox und Cha-Cha-Cha beim Abschlussball

17tanzkurs1Prickelnde Nervosität war zu spüren, als knapp 40 festlich gekleidete und hübsch herausgeputzte junge Damen und Herren Aufstellung nahmen zur Eröffnungspolonaise des Tanzkursabschlussballes der Heimvolksschule St. Maria im Gasthaus Knott, Jacking. Doch schon bei den ersten Schritten und Tänzen spürte man die Freude und Begeisterung, mit denen die Neuntklässler ihr Tanzbein schwangen. So staunten Eltern und Lehrkräfte nicht schlecht, wie vornehm und elegant sich die Jugendlichen dem alten Leitspruch „Kleider machen Leute“ getreu auf und auch neben der Tanzfläche bewegten und benahmen. Denn neben dem Einstudieren der Schrittkombinationen der wichtigsten Standardtänze legte Bianca Steinecker-Heller an den sechs Tanzkursnachmittagen auch großen Wert darauf, den Schülern Tipps zu geben, dass sie bei solch großartigen gesellschaftlichen Ereignissen nicht „in jedes Fettnäpfchen treten“.

Weiterlesen: Alles Walzer, Disco-Fox und Cha-Cha-Cha beim Abschlussball

„Hort plus“ erweitert Angebot unserer Schule

17hortplusAm Tag der offenen Tür 2017 informierte Einrichtungsleiterin Tanja Danner über zahlreiche Neuerungen, die das Angebot der Heimvolksschule nach der Schließung des Internats erweitern sollen. Neben erweiterten Öffnungszeiten werden im Rahmen des „Hort plus“ vor allem neue Zusatzangebote im sportlich–kreativen Bereich angedacht, die durch ausgebildetes, qualifiziertes Personal begleitet und betreut werden. Ein großes Augenmerk soll zudem auf den Ferienhort gelegt werden, der sowohl in den Oster- und Pfingstferien als auch während der ganzen großen Ferien geöffnet sein wird. Dabei sollen die Kinder nicht nur betreut, sondern durch ein attraktives Programm gefördert bzw. zu aktivem Miteinander animiert werden.

Selbstverteidigungskurse, Fußballtraining, Klettern oder erlebnispädagogische Aktionen sind bereits in den kommenden Ferien geplant, attraktive Ausflüge angedacht.

Damit, so Schulleiter Franz Kellner, werde das Betreuungsangebot der Einrichtung weiter optimiert, so dass vielen berufstätigen Eltern in den langen Ferienwochen weitergeholfen werden kann. Der Ferienhort sei zudem nicht nur für die eigene Schülerklientel gedacht, sondern stehe gegen geringe Gebühren für alle interessierten und motivierten Kinder und Jugendlichen offen.

Das detaillerte Ferienhort-Angebot finden Sie hier.

Ferienhort 2017

Das Ferienhort-Programm der Heimvolksschule St. Maria enthält heuer zusätzlich zur gewohnten Betreuung attraktive Zusatzangebote, die Sie auch einzeln buchen können.

Für die Oster- und Pfingstferien gibt es schon konkrete Termine für Selbstverteidigung, Fußball, Kegeln und Bouldern. Das detaillierte Programm für die Sommerferien werden wir rechtzeitig veröffentlichen.

karatebouldern

Das Ferienprogramm 2017 als PDF gibt es hier zum Download.

Stellenangebot

Unsere Einrichtung sucht ab sofort eine/n staatlich anerkannte/n

Kinderpfleger/in oder Erzieher/in

für eine Anstellung mit 20 Wochenstunden. Für weitere Informationen und/oder eine Bewerbung wenden Sie sich bitte an unsere Einrichtungsleiterin Tanja Danner.

 

Schließung des Internats Ende Juli 2019

Ende Juli 2019 schließt unser Internat. Deshalb werden wir ab dem kommenden Schuljahr keine neuen Schülerinnen und Schüler mehr in das Internat aufnehmen. Alle bestehenden Verträge werden aber bis Ende Juli 2019 weitergeführt. Die Kinder und Jugendlichen, die bereits unser Internat besuchen, werden also bis zum Ende des Schuljahres 2018/2019 weiter betreut.

Hort und Schule sind von der Schließung NICHT betroffen.

Wir wollen im Gegenteil unser Betreuungsangebot im Hort- und Ganztagsbereich weiter ausbauen.

Copyright © 2016 Heimvolksschule St. Maria. All Rights Reserved.